Alle Fragen und Antworten

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen Wie kann ich die Tooltipps (A-Tag title) in einem Menü unterdrücken?

Generell nicht. Wenn man aber ohne hin schon mit jQuery unterwegs ist, dann lässt sich der Inhalt des A-Tag-title-Attributs wie folgt löschen. In diesem Fall bei allen A-Tags die direkt einer übergeordneten Klasse "topmenu" folgen:

/* a-Tag-title Inhalt löschen */
$(document).ready(function() {
   var $menuATag = $('.topmenu > a');
   $menuATag.prop('title', '');
});

 

oder ohne jQuery:

<script type="text/javascript">
   var d = document;
   var a = d.getElementsByTagName("a");
   for (i=0; i<a.length; i++) a[i].title = "";
</script>

Dann werden alle ausgeblendet. Im Source der Seite sind die title aber noch alle vorh.! Das ist auch gut so wegen SEO.

Kategorie: Allgemeines, diverse Extensions
Antwort auf/zuklappen Wie kann ich in einem DCE (Dynamic Content Element) einen Color-Picker einbauen?

Wenn Ihr z.B. ein Feld "Hintergrundfarbe" anlegen wollt, dann wählt Ihr unter Configuration ein einfaches Input-Feld aus und ersetzt den erzeugten "<config>"-Code durch das:

<config>
    <type>input</type>
    <size>10</size>
    <eval>trim</eval>
    <wizards>
        <_PADDING>2</_PADDING>
        <color>
            <title>Color:</title>
            <type>colorbox</type>
            <dim>16×12</dim>
            <tableStyle>border:solid 1px black;</tableStyle>
            <script>wizard_colorpicker.php</script>
            <JSopenParams>height=500,width=600,status=0,menubar=0,scrollbars=1</JSopenParams>
        </color>   
    </wizards>
</config>

 

Es erscheint dann ein Eingabefeld mit nebenstehendem Color-Picker-Icon - bei Klick zeigt sich ein Popup-Fenster zum Auswählen einer farbe aus einer Farbpalette.

Sei der Variablenname z.B. "backgroundColor" dann könnt Ihr den Wert im Template beispielhaft so verwenden:

<div class="{field.position}" style="width:{field.boxwidth}{field.masseinheit}; background-color:{field.backgroundColor};">
    <h4>{field.headline}</h4>
    <f:format.html>{field.text}</f:format.html>
</div>

 

 

Kategorie: TYPO3, DCE (Dynamic Content Elements), Typoscript
Antwort auf/zuklappen tt_news SINGLE-Ansicht direkt übersetzen anstatt erneut über LIST zu gehen

Wenn Ihr Mehrsprachigkeit einsetzt und eine News-SINGLE-Ansicht z.B. auf Deutsch direkt "übersetzen" wollt, dann dürft Ihr den Parameter "addQueryString" nicht vergessen, ansonsten gibt es die Meldung "Keine news_id übergeben".

page.10.marks.LANGUAGE = HMENU
page.10.marks.LANGUAGE {
    special = language
    special.value = 0,1
   # zeigt dann auch z.B. die News-Single in der Übersetzung an, kein "fehlende ID" mehr!
   addQueryString = 1
   …

Kategorie: tt_news, Typoscript
Antwort auf/zuklappen Eine Textbox wie ein Bild innerhalb eines ihr umfließenden Textes einfügen!?

Abhängig vom Datensatzlayout (siehe 20.15) wird das Feld "Unterer Abstand" missbraucht um dessen Inhalt als Breite der Textbox auszugeben (siehe 25). Mit 20.30 wird der "Unterer Abstand" eliminiert.

tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject {
   default {
      20 {
         # Datensatz-Layout rendern
         15 = TEXT
         15.dataWrap = lay{field:layout}
         15.noTrimWrap = || |

         # Wenn layout = 1 das Feld "spaceAfter" nicht als "csc-space-after" rendern
         30.classStdWrap.noTrimWrap = |csc-space-after-| |
         30.classStdWrap.if {
            value = 1
            equals.data = field:layout
            negate = 1
         }
      }

      # Wenn layout = 1 das Feld "spaceAfter" als "style='width:...'" rendern
      25 = COA
      25 {
         10 = TEXT
         10.dataWrap = style='width:{field:spaceAfter}px;'
         10.noTrimWrap = || |
         10.if {
            value = 1
            equals.data = field:layout
         }
      }
   }
}

 

Das kommt dabei heraus: <div id="c1234" class="lay1" style="width:300px;">…</div>

Dann noch etwas CSS:

.lay1 {
    background: none repeat scroll 0 0 #f0f0f0;
    float: left;
    margin: 0 15px 15px 0;
    padding: 8px;
}

 

 

Kategorie: Typoscript, T3-Snippets
Antwort auf/zuklappen Überschrift verborgen => keine Ausgabe des Datums — Datum und Überschriften(tt_content)

Wenn man in einem Datensatz eine Überschrift und auch ein Datum eingibt, dann wird mit der Überschrift automatisch auch das Datum gerendert (verarbeitet).

Wird keine Überschrift eingegeben oder diese "verborgen", so wird ein eingegebenes Datum NICHT ausgegeben! Möchte man das Datum trotzdem sehen, so genügt folgender Eintrag in das TYPO3-Template-Setup:

# Datum trotz verborgener Überschrift
lib.stdheader.stdWrap.if >

# Datum trotz nicht vorhandener Überschrift
lib.stdheader.stdWrap.fieldRequired >

Kategorie: TYPO3, Typoscript
Antwort auf/zuklappen Wie kann ich in einem List-Menü dem li-Tag einen dynamischen Klassennamen zuordnen?

Lese dazu einem Beitrag in unseren News ⇒ News-Beitrag

Kategorie: TYPO3, Typoscript, T3-Snippets
Antwort auf/zuklappen Das Feld »Datensatz Layout« in der Klasse berücksichtigen (TYPO3 V4.7.x ff.)

Das Feld “Layout” im Content Element hat von Haus aus keinerlei Effekt (früher waren es die Klassen für Untertitel bei Überschriften)
Um dieses Feld doch zu nutzen, kann man es a) umbenennen oder b) die Auswahl erweitern:

In die Page-TSconfig ist so etwas einzutragen:

# Inhalt der Typ Select box bei content Elementen
TCEFORM.tt_content {
   layout{
      altLabels{
         0 = Normalausgabe
         1 = Sonderausgabe1
         2 = Sonderausgabe2
         3 = Sonderausgabe3
      }
      removeItems = 4,5,6,7,8,9,10
   }
}

 

Und im Root-Page-Setup erweitern wir die Klassifizierung in den neueren TYPO3-Versionen mit diesen Daten:

tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject {
   // die doppelte id="c123" bei a-tag und div-tag, resp. das DIV-Tag eliminieren:
#   default.value  = <div id="c{field:uid}"
#   default.20.10.value = csc
   default.20 {
      # im Standard löschen wir das "csc-default"
      10.value =

      # eigene Routine um das Datensatzlayout mit einzubeziehen, Nr. 40 ist neu:
      40 = TEXT
      40 {
          cObject = CASE
          cObject {
             key.field = layout
             default = TEXT
             default.value =
             1 = TEXT
             1.value = layout1
             1.noTrimWrap = | | |
             2 < .1
             2.value = layout2
             3 < .1
             3.value = layout3
          }
      }
   }
...
}

 

Auf der HTML-Seite tritt das dann so in Erscheinung:

<div id="c2073" class="whitebox csc-space-before-30 layout3">
<div id="c1772" class="csc-space-before-50">
<div id="c1852" class="layout1">
<div id="c2094">
<div id="c2095">
<div id="c1957" class="csc-space-before-30">

Kategorie: TYPO3, Typoscript, T3-Snippets
Antwort auf/zuklappen "Read more..." soll auf Klick den Artikel aufklappen!?

das folgende Problem hat dired im Typo3forum gestellt.

 

Man möchte einen Anleser unter dem "… mehr lesen" oder "Read more …" steht erstellen und dann bei Klick darauf den Rest des Artikels aufklappen.

So geht es im Detail:

ins TYPO3-Setup:

// Zusätzliche Objekte im Datensatz Erscheinungsbild "Rahmen"
// Klapptext:

tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject {
   # Klappbox auf normalem Hintergrund
   33 =< tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject.default
   33.10.cObject.default.value (
      <p class="moreLink">
         … <a onclick="jQuery('#c{field:uid}').fadeToggle('fast');">mehr</a>
      </p>
      <div id="c{field:uid}" style="display:none;"
   )
   # und eine Klasse setzen:
   33.20.10.value = kupix_klapptext
}


page.headerData.666.value (
   <script src="http://code.jquery.com/jquery-1.8.2.min.js" type="text/javascript"></script>
   <script src="http://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/1.9.1/jquery.min.js" type="text/javascript"></script>
)

Die cObject-Nr. 33 oder die headerData-Nr. 666 können natürlich auch andere Nummern haben!


ins Page-TSconfig der Rootseite:

# Namen des cObjects festlegen:
TCEFORM.tt_content.section_frame.addItems {
   33 = Klapptext per jQuery
}

Kategorie: TYPO3, Typoscript, T3-Snippets
Frage gestellt von: dired
Antwort auf/zuklappen Bilder mit einem Wasserzeichen versehen OHNE Extension

// zuerst einen neuen Image-Effekt anlegen:
TCEFORM.tt_content.image_effects.addItems.31 = Wasserzeichen

Die "31" ist der neue Schlüssel (siehe unten in den if-Statements.

// in die Template-Constants:

wz {
   MaskImage = fileadmin/images/wasserzeichen.png
   MaskImagePosition = l,b
   TextWrap = |&copy; | kupix.de|
   DateFormat = date:Y
   FontSize = 14
   ZoomFontSize = 24
   Offset = -5
   ZoomOffset = -10
   Color = #000000
   TextPosition = right
   TextEnableNiceText = 0
   TextEnableAntiAlias = 1
}




// ins Template-Setup:
// Wasserzeichen in Bildern:

tt_content.image.20.1.file >
tt_content.image.20.1.file {
   import.current = 1
   width.field = imagewidth

   m.mask.import.cObject = IMG_RESOURCE
   m.mask.import.cObject.file = GIFBUILDER
   m.mask.import.cObject.file {
      XY = [10.w],[10.h]
      format = gif
      10 = IMAGE
      10.file {
         import.current = 1
         width.field = imagewidth
         maxW = {$styles.content.imgtext.maxW}
         maxW.override.data = register:maxImageWidth
         maxWInText = {$styles.content.imgtext.maxWInText}
         maxWInText.override.data = register:maxImageWidthInText
      }
      20 = BOX
      20.dimensions = 0,0,[10.w],[10.h]
      20.color = #ffffff

      30 = IMAGE
      30.file = {$wz.MaskImage}
      30.align = {$wz.MaskImagePosition}
      30.if.isTrue.field = image_zoom
      # 31 = new image-effect via page-TSConfig
      30.if.isTrue.if.value = 31
      30.if.isTrue.if.isTrue.field = image_effects

      40 = TEXT
      40.text.data = {$wz.DateFormat}
      40.text.noTrimWrap = {$wz.TextWrap}
      40.align = {$wz.TextPosition}
      40.offset = {$wz.Offset},[10.h]{$wz.Offset}
      40.fontSize = {$wz.FontSize}
      40.fontColor = {$wz.Color}
      40.niceText =  {$wz.TextEnableNiceText}
      40.antiAlias = {$wz.TextEnableAntiAlias}
      # 31 = new image-effect via page-TSConfig
      40.if.value = 31
      40.if.isTrue.field = image_effects
   }
   m.bgImg.import.cObject = IMG_RESOURCE
   m.bgImg.import.cObject.file = GIFBUILDER
   m.bgImg.import.cObject.file {
      XY = [10.w],[10.h]
      format = gif
      10 = BOX
      10.dimensions = 0,0,10,10
      10.color = {$wz.Color}
   }
}


und das hilft nur, wenn nicht zum Vergrößern der Bilder eine Lightbox eingesetzt wird:

tt_content.image.20 {
    1 {
        imageLinkWrap {
        enable = 1
        bodyTag = <body style="background:#FFF; margin: 0px; padding: 0px;">
        wrap = <a href="javascript:close();"> | </a>
        JSwindow = 1
        JSwindow.expand = 20,20
        JSwindow.newWindow = 1
        JSwindow {
            altUrl {
                cObject = IMG_RESOURCE
                cObject {
                    file = GIFBUILDER
                    file {
                        XY = [10.w],[10.h]
                        format = jpg
                        quality = 100
                        10 = IMAGE
                        10.file.import.current = 1
                        10.file.width = 800m
                        10.file.height = 600m

                        20 = TEXT
                        20.text.data = {$wz.DateFormat}
                        20.text.noTrimWrap = {$wz.TextWrap}
                        20.align = {$wz.TextPosition}
                        20.offset = {$wz.ZoomOffset},[10.h]{$wz.ZoomOffset}
                        20.fontSize = {$wz.ZoomFontSize}
                        20.fontColor = {$wz.Color}
                        20.niceText = {$wz.TextEnableNiceText}
                        20.antiAlias = {$wz.TextEnableAntiAlias}
                        # 31 = new image-effect via page-TSConfig
                        20.if.value = 31
                        20.if.isTrue.field = image_effects
                        }
                    }
                }
            }
        }
    }
}

 

Quelle: Den größten Teil des Codes habe ich aus der Extension df_imgwatermark.

Kategorie: TYPO3, Typoscript, T3-Snippets
Antwort auf/zuklappen Wie setze ich bei Sitemap -> Sitemap den Ausgangspunkt? Das Feld fehlt!?

Ab und an verschwindet mal das eine oder andere Feld im TYPO3 Backend, so wie aktuell (V4.5.20, V4.7.x) beim Datensatztyp "Sitemap" die eigentliche Funktion "Sitemap".

So kann man sich trotzdem behelfen:

Man wähle anstatt der Funktion "Sitemap" zuerst die Funktion "Unterseiten der angewählten Seite" aus. Dann erscheint das Feld "Ausgangspunkt" und man trägt die gewünschte Seite, bei der sie Sitemap geginnen soll, ein. – Abspeichern! – Dann wählt man wieder "Sitemap" aus und speichert das Ganze. Schon setzt die Sitemap bei der vorher ausgewählten Seite auf.

Eine andere Möglichkeit das Leck zu umschiffen hat Andreas Kessel getwittert (@andreaskessel):
Man wählt die erweiterte Listenansicht aus, setzt das Feld "Ausgangspunkt", so dass es als Spalte in der Listansicht erscheint. Dann nur die Ausgangspunkte bearbeiten (kleiner Bleistift in der Spaltenüberschrift)

Kategorie: TYPO3
Antwort auf/zuklappen Wie kann ich in Powermail Version 2.x die Anrede dynamisch gestalten?

Alles was in Powermail V1.x war kann man unter Powermail V2.x vergessen, so auch die Möglichkeit einer persönlichen Anrede mit Namen aus dem Formular. Ich habe das in einem früheren Artikel für die 1er Version beschrieben, hier nun auch für die Version 2.

Alex Kellner gab die Initialzündung in seinem Post unter www.typo3.net/forum/beitraege/formulare/111899/

 

Ich habe es noch auf Firma ausgeweitet und den Namen mit ins Typoscript hinein genommen, da bei Firma ja niemand namentlich angesprochen wird sonder eben nur Damen und Herrn.

Dazu wird im Typoscript folgendes eingetragen:

lib.anrede = CASE
lib.anrede {
    # Übergebener Wert
    key.field = 0

    # Wert kann alternativ auch direkt von GET- oder POST-Parameter geholt werden
    #key.data = GP:tx_powermail_pi1|field|13
    default = TEXT
    default.value = Sehr geehrte Damen und Herren,

    Herr = TEXT
    # Die "4" ist die ID des Powermail-Felds "{name}" z.B.
    Herr.data = GP:tx_powermail_pi1|field|4
    Herr.noTrimWrap = |Sehr geehrter Herr |,|

    Frau = TEXT
    Frau.data = GP:tx_powermail_pi1|field|4
    Frau.noTrimWrap = |Sehr geehrte Frau |, |
}

 

In das Formular tragen Sie das cObject an entsprechender Stelle ein, z.B. in der Email und/oder in der Antwort:

 

{f:cObject(typoscriptObjectPath:'lib.anrede',data:'{anrede}')}

Das sind Ihre Daten, die wir empfangen haben:
{powermail_all}

Mit freundlichem Gruß
kupix webdesign

 

 

Antwort auf/zuklappen Wie kann ich den Untertitel (Subheader) auch bei Ctype "Text" anzeigen und ausgeben?

Anzeigen:

Um das Subheader-Feld z.B. auch im CType "Text" zu haben, muss man lediglich in der Datei typo3/sysext/cms/tbl_tt_content.php ab zeile 976 das Feld subheader zu den CType-Arrays hinzufügen, z.B.

So steht es im Original bei Ctype »text«:

'text' => Array(
  'showitem' => 'CType;;4;button,hidden,1-1-1, header;;3;;2-2-2, linkToTop;;;;3-3-3,
   ...
),

und so sollte es dann sein:

'text' => Array(
   'showitem' => 'CType;;4;button,hidden,1-1-1, header;;3;;2-2-2, subheader;;8, linkToTop;;;;3-3-3,
...
),

Diese Einträge kann man dann auch bei den CTypes 'textpic' , 'rte' und 'image' einfügen!

Ausgeben:

Eintrag ins Setup des Templates:

tt_content.text {
   15 = TEXT
   15 {
      field = subheader
      required = 1
      dataWrap = <span class="csc-subheader csc-subheader-{field:layout}">|</span>
      htmlSpecialChars = 1
      editIcons = tt_content:subheader,layout
      editIcons.beforeLastTag = 1
      editIcons.iconTitle.data = LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.xml:eIcon.subheader
   }
}

Kategorie: Typoscript
Antwort auf/zuklappen Wie funktioniert das genau mit "substMarksSeparately"?

page.10 = TEMPLATE

# substMarksSeparately ist ein Objekt von TEMPLATE, daher muss das
# hier hin. Danke an Patrick alias king.darki vom www.typo3.net/forum
# für den entscheidenden Hinweis:

page.10.substMarksSeparately = 1

# Hier wird in einen Subpart der Marker ###MARKER### hinein gewrappt:
page.10.subparts {
   NORMAL < styles.content.get
   NORMAL.wrap = <div id="col3">###MARKER### | </div>
}

# und danach wird dieser Marker ersetzt durch Text oder Feldinhalte,
# wie man es sich wünscht

page.10.marks {
   MARKER = TEXT
   MARKER.field = subtitle // title
   MARKER.wrap = <h1>|</h1>
}

 

Kategorie: Typoscript, T3-Snippets
Antwort auf/zuklappen kk_downloader: "Content-Encoding-Fehler"

Ralf Küpper schrieb am 15.03.2011:

"Ich habe Deine Extension kk_downloader auf einer Webauftritt im Einsatz. Nun hatte ich neulich von 1.3.1 auf 1.4.1 ein Update unter der TYPO3-Version 4.3.8 durchgeführt.
Anschließend ist das Problem aufgetreten, dass man bei dem Versuch, die Dateien herunter zu laden die Fehlermeldung "Content-Encoding-Fehler" unter Firefox bekommen hat, IE wollte die Seite gar nicht anzeigen. Ein Download-Fenster kam da gar nicht.
Habe nun die Extension wieder auf 1.3.1 gebracht (1.4.0 brachte keine Verbesserung) und das Problem scheint behoben."

 

Ralf hat es selbst heraus gefunden:

 

"Hallo Kurt,
vielen Dank zunächst für Deine schnellen Reaktionen.
Ich habe meine Installation nun auf 4.4.7 gebracht und kk_downloader 1.4.1 wieder installiert, das selbe Problem.
Da ich beim TYPO3-Update ein CSS-Problem im Backend hatte und es damit gelöst habe, dass ich in der localconf.php BE compressionLevel = 0 gesetzt habe (vorher 3), habe ich auch FE compressionLevel mal von 3 auf 0 gesetzt und siehe da, das Problem mit kk_downloader ist gelöst!

Das wollte ich Dir natürlich nicht vorenthalten"

 

Und ich will es der ganzen Gemeinde nicht vorenthalten, die evtl. dieselbe Fehlermeldung erhalten!

Wir hingegen haben im BE und im FE den compressionLevel = 9 gesetzt.

Kategorie: kk_downloader
Frage gestellt von: Ralf Küpper
Antwort auf/zuklappen digi_slideshow: Einbindung über Typoscript klappt nicht!?

Wer den Code aus dem Handbuch kopiert, wird sich wundern, dass das "Sliden" mit den gewünschten Bildern nicht funktioniert.
Wenn man also einen Pfad (imagebase) angibt, muss man den "imagelist"-Parameter löschen, ansonsten werden immer Platzhalterbilder angezeigt.

Falls man auch die "imagebase" löscht, dann wird im Code des Programms standardmäßig dieser Pfad genommen: uploads/tx_digislideshow/. In diesem Pfad stehen aber alle Bilder, die man irgendwo mit dem Plugin in irgendeiner Seite eingefügt hat.

 

Um das noch zu erwähnen: "number" soll nicht die Anzahl zu zeigender Bilder sein, sondern die gleichzeitig nebeneinander (oder untereinander) angezeigten Bilder.

 

Mit dem u.a. Code-Schnipsel kam die Extension zur vollen Funktion:

page.10.subparts.HEADERBILDER < plugin.tx_digislideshow_pi1
page.10.subparts.HEADERBILDER {
     imagebase = fileadmin/headerbilder/
#    /* wenn über Resourcen hochgeladen: */
#     imagebase = /uploads/media/           
     number = 1
     interval = 5000
     duration = 1000
#     imagelist = bild3.jpg, bild2.jpg, bild1.jpg
#    wenn man eine imagebase angegeben hat, dann muss die "imagelist" gelöscht werden
     imagelist >
}

 

Kategorie: Typoscript, diverse Extensions
Antwort auf/zuklappen tt_news more-link mit Marker ###MORE###

im neuen tt_news wird der Link [more] oder [mehr] nicht mehr nur in den Marker ###MORE### geschrieben sondern auch in den Marker ###SUBHEADER###. So hat man manchmal, je nach HTML-Vorlage entweder keinen more-Link oder aber zwei.

Das ist ein neues feature von tt_news.

Im Standard wird bei LIST oder LATEST so gewrappt:

plugin.tt_news.displayList {

oder

plugin.tt_news.displayLatest {

subheader_stdWrap {
stripHtml = 1
crop = 230 | ... | 1
ifEmpty.field = bodytext

# the "more" link is directly appended to the subheader
append = TEXT
append.data = register:newsMoreLink
append.wrap = <span class="news-list-morelink">|</span>
# display the "more" link only if the field bodytext contains something
append.if.isTrue.field = bodytext

outerWrap = <p>|</p>
}

 

Man beachte das "append.if.isTrue.field = bodytext", das bedeutet, dass nur der more-Link gesetzt wird, wenn im Feld bodytext (das große RTE-Eingabefeld) etwas steht.

 

 

Möchte man das umgehen, dann schreibt man im TS:

subheader_stdWrap.append >

 

Trick:

Hat man nur den "automatischen" more-Link in der HTML-Vorlage, so wird bei einem News-Typ "Link zu einer int. oder ext. Seite" gar kein Link generiert!???

So kommt man doch zu einem more-Link:

Erstelle zuerst eine Nachricht vom Typ "Nachrichten" (News) und trage irgendetwas in den Text-Container ein (ein "." genügt z.B.), speichere und wechsle dann zu einem Nachrichtentyp (z.B.) "Link zu einer internen Seite". Und siehe da, der more-Link ist vorhanden!

 

 

Kategorie: tt_news, diverse Extensions
Antwort auf/zuklappen Wie versende ich mit Powermail eine Nachricht an mehrere Adressen aus fe_user oder tt_address?

Es steht ziemlich gut im Handbuch von Alex Kellner (einpraegsam.net) beschrieben, es bedarf jedoch auch eine kleine Änderung (Verbesserung):

Ich möchte im FE eine Auswahlbox, aus der der Anwender z.B. eine Gruppe auswählen kann:

  1. Füge mehrere Benutzer als FE-User im BE mit Emailadresse ein (z.B. UID1 info@test.com and UID2 with support@test.com)

  2. Erstelle ein Powermail-Select-Feld (z.B. mit den Werten
    Info | 1
    Support | 2)
    (Select-Feld mit der uid ###UID42### z.B.)

  3. Benutze db query für die Email-Empfänger im TYPO3-BE (z.B. SELECT email FROM fe_users WHERE uid = ###UID42###)

 

Im Typoscript Setup z.B.:

plugin.tx_powermail_pi1.email.recipient_mail {
email_query = TEXT
email_query.value = SELECT email FROM fe_users WHERE uid = ###UID42###
}

Beispiel des Select-Felds:

Weitere Beispiele um einen Empfänger im Frontend auszuwählen (entnommen aus dem Handbuch von Powermail):

Abfrage um einen speziellen User abzufragen (z.B..: UID42 ist die fe_user-id):

SELECT email FROM fe_users WHERE uid = ###UID42### AND hidden = 0 AND deleted = 0

 

Abfrage um eine Gruppe aus einer FE-usergroup asuzuwählen (z.B.: UID43 ist die fe_usergroup-id):

SELECT email FROM fe_users WHERE find_in_set(###UID43###,usergroup) > 0 AND hidden = 0 AND deleted = 0

 

Abfrage zum Senden einer Nachricht an eine feste FE-usergroup (z.B.: usergroup mit der Id 44)

SELECT email FROM fe_users WHERE find_in_set(44,usergroup) > 0 AND hidden = 0 AND deleted = 0

 


 

Mit diesen o.a. Select-Abfragen bekommt man leider auch Datensätze, die keinen Email-Eintrag und/oder einen Eintrag ohne "@" haben im Email-Feld, außerdem hat die Tabelle fe_users kein "hidden"-Feld.

 

Diese Select-Anweisung sollte die gewünschten Ergebnisse bringen:

SELECT email FROM fe_users WHERE find_in_set(44,usergroup) > 0 AND deleted = 0 and trim(email) != '' and POSITION('@' in email) > 0

 

 

 

Kategorie: Powermail
Antwort auf/zuklappen rgmediaimages - Verhalten bei bestimmten Parametern

Konstanten sind über das Template -> Constant-Editor oder direkt über „Constants editieren“ zu modifizieren:

plugin.rgmediaimages.useSwfObject = 1 bewirkt z.B. das Aussehen der Bedienleiste unten:

Navileiste schwarz, Text und Symbole auch schwarz

 

plugin.rgmediaimages.useSwfObject = 0 bewirkt dieses bessere Aussehen der Bedienleiste:

Navileiste silberfarben, Text und Symbole auch schwarz

 

Weiterhin, falls "useSwfObject = 0" ist, wird für mp3 gar nichts angezeigt, wenn "use1PixelOut = 1" ist!?
Die Parameter showVolume etc. bewirken nichts, ob gesetzt oder nicht, sie sind immer vorh.!?

 

Obige Screenshots sind vom integrierten FLV-Player, die Bedienleiste eines SWF-Films sieht dahingegen so aus:

 

Kategorie: diverse Extensions
Antwort auf/zuklappen Spaghetti-Code durch Inline-Styles beim Positionieren der Überschriften!? Wie kann ich das entfernen?

Ab TYPO3 Version 4.7.x kann man unten Stehendes alles vergessen! Es ist alles im TYPO3-Kern integriert worden!

 

Man kann im Allgemeinteil eines Datensatzes (z.B. Text-Objekt auf einer Seite) die Überschrift positionieren (nicht, links, mitte oder rechts). Diese Formatierung wird in TYPO3 umgesetzt in z.B. diesen Code:

<h1 style="text-align:center" class="csc-firstheader">Überschrift</h1>

Dieses style="text-align:center" erzeugt wiederum den sogenannten Spaghetti-Code!

Durch folgenden Eintrag ins Template-Setup von TYPO3 kann man das beheben, der STYLE wir in einen zusätzlichen Klasseneintrag gewandelt:

lib.stdheader {
  # style= eliminieren wegen Spaghetti-Code!
# neues Register für csc-firstHeader
  1 = LOAD_REGISTER
  1.cscFirst = csc-firstHeader
  1.cscFirst.if.value=1
  1.cscFirst.if.equals.data = cObj:parentRecordNumber
  1.cscFirst.wrap = |

# auslesen der Position der Überschrift:
  2 >
  2 = LOAD_REGISTER
  2.headerStyle.field = header_position
  2.headerStyle.required = 1
  2.headerStyle.noTrimWrap = |align-||

  # Create class="csc-firstHeader align-right/-center/-left" attribute for <Hx> tags
  3 >
  3 = LOAD_REGISTER
  3.headerClass.stdWrap.dataWrap = {register:cscFirst} {register:headerStyle}
  3.headerClass.required = 1
  3.headerClass.noTrimWrap = | class="|"|
 
# entfernen von {register:headerStyle} aus den Überschriften:
  10.1.fontTag = <h1{register:headerClass}>|</h1>
  10.2.fontTag = <h2{register:headerClass}>|</h2>
  10.3.fontTag = <h3{register:headerClass}>|</h3>
  10.4.fontTag = <h4{register:headerClass}>|</h4>
  10.5.fontTag = <h5{register:headerClass}>|</h5>
}

 

ACHTUNG!!! Ab den Versionen 4.4.9 und 4.5.4 gibt es die Eigenschaft "fontTag" nicht mehr!!! Die letzten Befehle müssen geändert werden in:

# entfernen von {register:headerStyle} aus den Überschriften:
  10.1.dataWrap = <h1{register:headerClass}>|</h1>
  10.2.dataWrap = <h2{register:headerClass}>|</h2>
  10.3.dataWrap = <h3{register:headerClass}>|</h3>
  10.4.dataWrap = <h4{register:headerClass}>|</h4>
  10.5.dataWrap = <h5{register:headerClass}>|</h5>

Kategorie: Typoscript, T3-Snippets
Antwort auf/zuklappen Spaghetti-Code durch Inline-Styles beim TYPO3-Bild-Rendern!? Wie kann ich das entfernen?

Ab TYPO3 Version 4.7.x kann man unten Stehendes alles vergessen! Es ist alles im TYPO3-Kern integriert worden!

 

TYPO3 erzeugt Spaghetti-Code! Sobald Bilder als Inhalt eingestellt werden, werden im Standard DIVs (oder <DL> ...) erstellt, die als Inline-Style die Bild-Maße angeben:

<div class="..." style="width:250px;"> .... </div>

Das lässt sich ändern in (Klassenname ist willkürlich):

<div class="... autowidth"> .... </div>

erzielt wird das durch diese Einträge in das TYPO3-Template-Setup:

tt_content.image.20.rendering {
   dl.imageLastRowStdWrap.dataWrap = <div class="csc-textpic-imagerow csc-textpic-imagerow-last autowidth"> | </div>
   ul.imageLastRowStdWrap.dataWrap = <div class="csc-textpic-imagerow csc-textpic-imagerow-last autowidth"><ul> | </ul></div>
   div.imageLastRowStdWrap.dataWrap = <div class="csc-textpic-imagerow csc-textpic-imagerow-last autowidth"> | </div>
   div {
      imageRowStdWrap.dataWrap = <div class="csc-textpic-imagerow autowidth"> | </div>
      oneImageStdWrap.dataWrap = <div class="csc-textpic-image###CLASSES### autowidth"> | </div>
   }
}

Ins CSS gehört dann noch :

.autowidth { width:auto !important; }

 

 

Kategorie: Typoscript, T3-Snippets
Ansprechpartner: Kurt Kunig (http://www.kupix.de)
Frage gestellt von: u.a. Twitter -> maddesign
Antwort auf/zuklappen Wie bekomme ich die <div class="feEditAdvanced-firstWrapper" ... weg?

Seit TYPO3 V4.3.0 wird mit der Ext. "feeditadvanced" vor jedem Content-Block o.a. DIV eingefügt. Wer das nicht auf jeder Seite haben will kann diesen Code:

styles.content.get.stdWrap {
   prepend = TEXT
   prepend.value = 0
   prepend.dataWrap = |-pages-{TSFE:id}
   prepend.wrap3 = <div class="feEditAdvanced-firstWrapper" id="feEditAdvanced-firstWrapper-colPos-|"></div>
}

dadurch ersetzen:

styles.content.get.stdWrap.prepend >
styles.content.getLeft.stdWrap.prepend >
styles.content.getRight.stdWrap.prepend >
styles.content.getBorder.stdWrap.prepend >

Diese Angaben müssen ins Typoscript-Setup.

Kategorie: Typoscript, diverse Extensions
Ansprechpartner: Kurt Kunig (http://www.kupix.de)
Antwort auf/zuklappen Indexed-search: Suche nach Wörtern mit Umlaut klappt nicht!?

Wenn man z.B. nach "Qualität" sucht, wird das Wort an der Stelle des Umlautes zerhackt. Der Umlaut wird in Abh. der Seiten-Codierung dann z.B. in hexadezimaler Form eines "ä" in UTF-8 (&#x00E4;) als zweiter Suchbegriff dargestellt.
Das Suchergebnis ist ziemlich mager, es gibt natürlich keins.

 

Hier ist noch ein kleiner Bug in der Routine der TYPO3-System-Extension "indexed_search":

 

In der class.tx_indexedsearch in Zeile 436 direkt nach

$inSW = substr($this->piVars['sword'],0,200);

$inSW = htmlentities($inSW,ENT_NOQUOTES);

einfügen.

 

Diese Klasse ist zu finden im Verzeichnis:
/typo3/sysext/indexed_search/pi 

 

entnommen aus einem Forum-Beitrag in www.typo3forum.net.

 

Kategorie: PHP / Programmierung
Antwort auf/zuklappen Wie kann ich in Powermail Version 1.x die Anrede dynamisch gestalten?

In Abhängigkeit der Auswahl für die Anrede, das können eine Select-Box oder auch Radio-Buttons sein kann man mit einem dynamischen Powermail-Marker eine individuelle Anrede gestalten.

Hier mal unser Beispiel für eine Auswahl von "Frau", "Herr" und "Firma" (powermail-Feld-id = uid22). Der Nachname/Firmenname steht im Feld mit der uid 12. Die 1037 bei "powermail_1037" entspricht der UID des Formular-Datensatzes (Powermail-Plugin):

 

tmp.anrede = COA
tmp.anrede {
   10 = CASE
   10{
      key.data = TSFE:fe_user|sesData|powermail_1037|uid22
      default = TEXT
      default.data = TSFE:fe_user|sesData|powermail_1037|uid12
      default.stdWrap.wrap = Sehr geehrte Frau  |,
      Herr = TEXT
      Herr.data = TSFE:fe_user|sesData|powermail_1037|uid12
      Herr.stdWrap.wrap = Sehr geehrter Herr  |,
      Firma = TEXT
      Firma.value = Sehr geehrte Damen und Herren,
   }
}
plugin.tx_powermail_pi1.dynamicTyposcript {
   anrede < tmp.anrede
}

 

 

Der dynamische Powermail-Marker z.B. auf der Formular-"Antwortseite" lautet:

###POWERMAIL_TYPOSCRIPT_ANREDE###

 

Antwort auf/zuklappen Weshalb ist die Anzahl der Downloads pro Plugin auf 10 beschränkt, resp. wie ließe sich diese angeben?

Voreingestellt sind 10 Download-Dateien in einem einzigen Download-Objekt.

Die Anzahl der "Download-Objekte" ist nicht beschränkt.

Die obige Beschränkung kann man mit einem Eintrag in die ext_tables.php der Extension abändern. Diese Datei ist zu finden unter "typo3conf/ext/kk_downloader/". Sie können sie aber auch über den Ext.-Manager ändern, sofern das Editieren der Ext.-Dateien im Install-Tool freigegeben ist!

Hier ist der benötigte Eintrag:

$TCA['tx_kkdownloader_images']['columns']['image']['config']['maxitems'] = 50; 

Kategorie: kk_downloader
Frage gestellt von: Christoph Fischer
Antwort auf/zuklappen IE: Nach Login fliegt man wieder beim Klick auf die geschützte Seite raus!?

»Ich muss einen passwort-geschützten Bereich einrichten und hab dazu felogin im Einsatz. Benutzergruppe und einen Testbenutzer hab ich eingerichtet. Dann hab ich auf einer Seite ein Inhaltselement "Anmeldeformular" eingerichtet.
Der Anmeldevorgang über's Frontend funktioniert auch - ich bekomme die Meldung, dass ich erfolgreich eingeloggt bin und sehe die Seiten im Menü, die nur Eingeloggte sehen dürfen. Doch sobald ich irgendeinen dieser geschützten Menüpunkte anklicke, werd ich gleich raus geschmissen und lande wieder beim Login-Formular.«

 

von Kurt: Es kann von der Login-Ext. abhänig sein!? Habe beim Redirect des neuen felogin den Eintrag "Redirect auf Seite xxx nach Anmeldung" heraus genommen, danach funktionierte es!?

von Matthias Reiche: (15.02.2009) Ich hatte das Problem vor allem in IEs unter Vista. Da sind die Sicherheitseinstellungen sehr hoch. Entweder muss die Sicherheitseinstellung allgemein runter gesetzt oder die gewünschte Typo3 Site unter "vertrauenswürdige Webseiten" eingetragen werden. So hat es bei mir zumindest dann geklappt.

Kategorie: diverse Extensions
Frage gestellt von: viele in den verschiedenen TYPO3-Foren
Antwort auf/zuklappen rgsmoothgallery: Es erscheint nur der Ladebalken! Wieso?

Diese Frage wurde bisher sehr häufig in verschiedenen Foren gestellt und selten befriedigend beantwortet.

Das ist eine Ergebnis unserer Untersuchungen. Wir versuchen, Euch ein wenig Hilfestellung zu geben, den "Fehler" zu finden:

Häufig wird das geantwortet:

  • Imagemagic ist nicht richtig installiert - kann sein.
  • Es kommt zu Konflikten mit anderen Extensions - ist es oft, z.B. mootools oder pmkslimbox oder auch andere. Dann ist es mühselig, den Übertäter zu finden. Manchmal ist es einfach unmöglich die betr. andere Ext. zu eliminieren, da man sie eben braucht.
  • Dann hieß es, der Pfad zu den Bild-Dateien sei falsch - früher muste man am Ende ein Slash "/" mitgeben, heute übernimmt die Ext. das schon.

Nun in unserem Fall war es nichts davon.

Wir hatten im FCE angegeben, dass Thumbnails angezeigt werden sollten. Das alleine ist auch noch okay. Wir hatten aber in dem Feld "Externe Thumbnails div ID" eine ID mitgegeben, wir wollten die Thumbnails extern sehen.

Nun waren wir der irrtümlichen Meinung, dass die Ext. nun selbständig einen DIV-Container anlegt, der eben so heißen sollte:

<div id="id-name-der-ext-thumbnail-box">...</div>

Und damit ging es zur Anzeige der Seite und was geschah!? - Der Ladebalken erschien und wollte nicht mehr verschwinden!?  :-(

 

Die Lösung: Lege einen HTML-Seiten-Content an mit dem Inhalt:

<div id="id-name-der-ext-thumbnail-box"></div>

Das war's dann, die Bildanzeige verlief einwandfrei! Andeutungsweise steht so etwas auch im Manual, es kam nur nicht durch, dass man es selber hat anlegen müssen.

 

ODER:

man gibt der Ext. im BE einen zusätzlichen Parameter mit und vertippt sich dabei —› schwupp - Ladebalken!

 

Schade, dass diese sehr gute Extension von Georg Ringer viele so zur Verzweiflung brachte!

Wir hoffen, dass wir dem einen oder anderen haben helfen können mit userem kleinen Beitrag!?

 

Kategorie: diverse Extensions
Frage gestellt von: viele in den verschiedenen TYPO3-Foren
Antwort auf/zuklappen Anzeigen aller Adressen bei sg_address ungeachtet der Kategorisierung

Da diese Extension eine Top-Dokumentation (Manual, Handbuch) hat, nämlich gar keine, muss die eine oder andere Antwort zu einer Frage empirisch ermittelt werden!? :-(

Durch fehlerhafte Programmierung klappt es z.B. nicht, eine Listen-Übersicht über alle Adressen (Plugin-Mode = "list address-data") eines Adress-Sysfolders zu erhalten, bei dem aber Kategorien eingetragen sind. Gehe ich bei einer anderen Übersicht, Auswahl der Adressen über die Kategorieauswahl (Plugin-Mode = "select address-data"), dann wird diese uid der Kategorie leider beibehalten beim Select der Gesamtliste!?

Ich habe es dann nach langem Hin und Her so hin bekommen:

Ins TS-Setup der Seite mit der Gesamtliste kommt das hinein:

plugin.tx_sgaddress_pi1.tx_sgaddress_address.search.category.query = 1

 

Kategorie: sg_address, diverse Extensions
Antwort auf/zuklappen Gibt es im kk_downloader irgenwo eine Möglichkeit das Limit der Dateigrößen hochzusetzen?

Ja, das ist möglich.

Siehe z.B. in der Konfiguration unter $TCA.

Tragen Sie dies
$TCA['tx_kkdownloader_images']['columns']['image']['config']['max_size'] = 100000;
in die ext_tables.php ein.

(Die 100000 ist die Dateigröße in Anzahl KiloBytes, also ca. 98MB)

Kategorie: kk_downloader
Frage gestellt von: Herr Bulisch
Antwort auf/zuklappen Ich möchte meine Überschriften mehrzeilig im BE eingeben. Wie geht das?

Dafür editiert man die Datei extTables.php und trägt dort statt 

Standard = $TCA['tt_content']['columns']['header']['config']['type'] = 'input';
z.B. das ein:

$TCA['tt_content']['columns']['header']['config']['type'] = 'text';
$TCA['tt_content']['columns']['header']['config']['rows'] = '2';
$TCA['tt_content']['columns']['header']['config']['cols'] = '60';

Das klappt auch für den Untertitel, statt "header" eben "subheader"!

Im T3-Template-Setup kommt noch das hinein, damit T3 weiß, wann die Zeile umgebrochen werden soll:
lib.stdheader.10.stdWrap.brTag = <br />

Bedenke aber, dass das Feld "title" in der Datenbank nur max. 250 Zeichen aufnehmen kann!

Kategorie: Typoscript
Ansprechpartner: Armin Bartsch (typo3.intervation.de)
Antwort auf/zuklappen Wie kann ich den Untertitel (Subheader) auch bei Ctype "Text" anzeigen und ausgeben? - ab TYPO3 V4.5.4

ALLES anders ab TYPO3-Version 4.5.4!!!

Anzeigen:

Um das Subheader-Feld z.B. auch im CType "Text" zu haben, muss man lediglich in der Datei typo3/sysext/cms/tbl_tt_content.php ab zeile 2034 das Feld subheader zu den CType-Arrays hinzufügen, z.B.

So steht es im Original bei Ctype »header«:

'header' => array(
    'showitem' => 'header;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:header_formlabel, --linebreak--, header_layout;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:header_layout_formlabel, header_position;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:header_position_formlabel, date;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:date_formlabel, --linebreak--, header_link;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:header_link_formlabel',
    'canNotCollapse' => 1,
),
'headers' => array(
    'showitem' => 'header;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:header_formlabel, --linebreak--, header_layout;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:header_layout_formlabel, header_position;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:header_position_formlabel, date;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:date_formlabel, --linebreak--, header_link;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:header_link_formlabel, --linebreak--, subheader;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:subheader_formlabel',
    'canNotCollapse' => 1,
),

und so sollte es dann sein, identisch wie bei 'headers':

'header' => array(
    'showitem' => 'header;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:header_formlabel, --linebreak--, header_layout;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:header_layout_formlabel, header_position;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:header_position_formlabel, date;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:date_formlabel, --linebreak--, header_link;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:header_link_formlabel, --linebreak--, subheader;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:subheader_formlabel',
    'canNotCollapse' => 1,
),
'headers' => array(
    'showitem' => 'header;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:header_formlabel, --linebreak--, header_layout;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:header_layout_formlabel, header_position;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:header_position_formlabel, date;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:date_formlabel, --linebreak--, header_link;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:header_link_formlabel, --linebreak--, subheader;LLL:EXT:cms/locallang_ttc.xml:subheader_formlabel',
    'canNotCollapse' => 1,
),

Diese Einträge kann man dann auch bei den CTypes 'imagefiles' u.s.w. einfügen!

 

 

Kategorie: Typoscript